Wo ist der Hörsaal? Wie beantrage ich eigentlich mein Semesterticket? Und was für Aktivitäten bietet meine Uni neben dem Studieren? Fragen, an die sich Studierende aus höheren Semestern und Alumni noch sehr gut erinnern können. Alles ist neu und unbekannt beim Start in das Leben rund um den Campus – zudem ist der Austausch mit den Kommiliton*innen in Coronazeiten schwieriger geworden. Das weiß auch die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und hat aus diesem Grund UXMA beauftragt, eine Progressive Web App zu entwickeln, die den Studierenden den Start in das erste Semester erleichtern soll.

Mit digitaler Unterstützung in das erste Semester

Mit der neuen App „Moin CAU“ will die Kieler Universität ihren Studierenden einen virtuellen „Study Buddy“ zur Seite stellen, der sie beim Einstieg ins Studium an der CAU unterstützt. Kernanforderung an das Projekt war die intuitive Bedienbarkeit der Anwendung, um allen Studierenden einen schnellen und informativen Überblick, Orientierung und Unterstützung zu bieten. Insbesondere in den aktuellen Zeiten soll diese digitale App Erststudierenden helfen, sich zu orientieren und hilfreiche Tipps zu bekommen, da der direkte Kontakt zu Personen aus höheren Semestern nicht gegeben ist.

WebApp

Smarte und hilfreiche Features

Die Applikation bündelt die wichtigsten Informationen für den Studienstart an der CAU. Von den wesentlichen Ansprechpartner*innen und Online-Plattformen bis hin zu wichtigen Tools und Tipps für das Studieren an der CAU, dient die App nicht nur Erstsemestern, sondern auch Studierenden der höheren Semester als Unterstützung. Das App-Feature der interaktiven Campus-Karte bietet alle wichtigen Informationen zu den relevanten Orten und zur Barrierefreiheit und beinhaltet ein umfangreiches Abkürzungsverzeichnis zur besseren Orientierung auf dem Campusgelände. Eine weitere Funktion der App besteht aus vorgefertigten To-do-Listen, die den Studierenden dabei helfen sollen, alle relevanten Themen zum Studieren an der CAU Schritt-für-Schritt zu verstehen und viele weitere spannende Aktivitäten in Kiel zu entdecken. Die Studierenden können darüber hinaus eigene Checklisten in der App anlegen.

Nutzerzentriert und schnell zum fertigen Produkt

In nur drei Monaten konnten wir das Projekt von der grünen Wiese bis zum fertigen Produkt führen. Nach einer umfangreichen Product-Field-Analyse haben wir gemeinsam mit unseren Kund*innen im Rahmen eines eintägigen Kick-off Workshops die Visionen und Anforderungen an das Produkt erarbeitet. Dabei wurden die genauen Nutzergruppen festgelegt und Use Cases definiert. Aus diesen haben wir anschließend App-Features abgeleitet, die unser Projektteam in den darauf folgenden Wochen in der Web-App umgesetzt haben. Neben dem Fokus auf die User Experience, lag unser Blick auf einem bedienerfreundlichen Content Management System (CMS) für die redaktionelle Content-Pflege und einer einprägsamen Visual Language, die auf der bestehenden Corporate Identity (CI) der Hochschule basiert. Ergänzend haben wir einen User-Experience-Test durchgeführt, bei dem das Feedback von Studierenden zur App-Nutzung aufgenommen wurde und folglich in das finale Produkt einfloss. Die Besonderheit der App besteht vor allem darin, dass zukünftige Nutzer*innen nicht nur aktiv getestet haben, sondern maßgeblich an der Entwicklung der Inhalte beteiligt waren.

Gefördert wurde die Entwicklung der App durch Mittel des Ministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) und in Kooperation mit der zentralen Universitätsbibliothek der CAU.

Wir freuen uns gemeinsam mit der CAU, den Studierenden eine App an die Hand zu geben, die ihnen das Studieren und die Orientierung an der Universität erleichtern werden. Die „Moin CAU“ ist ab dem 15. April unter moin.uni-kiel.de verfügbar.

UI Design Web App Moin CAU

UXMA - Leistungen

  • Kick-Off Workshop
  • UI Design
  • Software Development im Front- und Backend
  • Content Management System
  • User Testing
  • Kartenintegration von OpenStreetMap
  • Grafische Animationen

Ein Projekt von:

CAU Perle
Bundesministerium für Bildung und Forschung

In Kooperation mit:

CAU Uni Bibliothek

Du hast Interesse an mehr 
Informationen zu diesem Projekt?

Melde dich gerne bei uns!

Mona Haake
Mona Haake ist Marketingexpertin und bringt ihre umfangreichen Erfahrungen in digitalen Kommunikationswegen in das Business Development Team von UXMA ein.
Wir sind klimaneutral

Wir sind klimaneutral