Spenden an die Kinderkrebsstation des UKSH

Wir schauen zurück auf ein bewegtes Jahr 2020. Ein Jahr, das uns gezeigt hat, wie wichtig Gesundheit und Zusammenhalt sind. Alltägliche Aktivitäten wie der Arbeit nachzugehen und sich mit den Kolleg*innen gemeinsam zu treffen und auszutauschen, sind Privilegien, die uns in der aktuellen Zeit besonders bewusst geworden sind. 

Da einige dieses Glück aufgrund von schweren Schicksalsschlägen nicht teilen können, haben wir uns gemeinsam als UXMA-Team dazu entschlossen, uns zur Weihnachtszeit sozial zu engagieren und zu spenden. Die Wahl des Spendenempfängers fiel auf die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Unsere Spende soll dabei unterstützen, den erkrankten Kindern Möglichkeiten zu eröffnen, die ansonsten nicht realisiert werden könnten: Der Einsatz von Sozialpädagogen, der Besuch von Clowns und die Bereitstellung von Spielzeug – also all die Dinge, die die Kinder von ihrem Schicksal etwas ablenken, ihnen eine Freude schenken und ihre Familien unterstützen. 

Unser Team spendete großzügig, sodass als Ergebnis eine Summe von 2.545 € zusammenkam. Diese eindrucksvolle und spontane Initiative begeisterte auch unsere Geschäftsführung, die daraufhin die Spendensumme auf 5.090 € verdoppelte. 

Wir freuen uns sehr, dass die Initiative so stark unterstützt wurde und werden auch im kommenden Jahr wieder eine Organisation oder einen Verein fördern. In diesem Sinne wünschen wir allen eine friedliche Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr!

UKSH spendet
Mona Haake
Mona Haake ist Marketingexpertin und bringt ihre umfangreichen Erfahrungen in digitalen Kommunikationswegen in das Business Development Team von UXMA ein.
Spannende Vorträge in bewegten Zeiten

Spannende Vorträge in bewegten Zeiten