Methodenkarten made by UXMA

Du willst methodisch Ideen entwickeln, deine Projektkompetenz stärken und einen interdisziplinären Blick über den Tellerrand werfen? Dann ist das UXMA Methodenkarten-Set genau das Richtige für dich!

Die 35 Methoden stellen unsere Auswahl vom „Besten aus allen Welten“ dar – sie stammen aus dem Design-Thinking, dem UX-Design, dem Software- und Mechanical Engineering, dem Service- und Prozessdesign und der Geschäftsmodellentwicklung
Das Set bietet jedem, egal aus welcher Branche und welchem Bereich, einen hervorragenden Überblick und verständliche Erklärungen zur Anwendung der Methoden.

Die Vorteile des UXMA Methodenkarten-Sets 

  • Die Methoden sind disziplinübergreifend
  • Die Methoden stammen aus dem Design-Thinking, dem UX-Design, dem Software- und Mechanical Engineering, dem Service- und Prozessdesign und der Geschäftsmodellentwicklung
  • Die Methoden unterstützen dich dabei, neue Ideen für Services, Produkte und Prozesse zu entwickeln
  • Die Bedürfnisse von Kunden und Nutzern können identifiziert und Probleme sichtbar gemacht werden
  • Die fachübergreifende Herangehensweisen an Problemstellungen wird näher gebracht
  • Die Verwendung der Methodenkarten schult deine emphatischen Fähigkeiten, um sich in die Rolle von Kunde und Nutzer hineinzuversetzen

Die UXMA Projekterfahrung in einer Sammlung

Mit dieser eigenen Zusammenstellung unserer favorisierten Methoden wollen wir unser transdisziplinäres und hybrides Vorgehen für uns und vor allem für unsere Kunden erfahrbarer und besser vermittelbar machen. Wir haben bekannte Methoden durch eigene Ansätze erweitert und kombiniert, um den Mehrwert weiter zu steigern und die Verknüpfung von Wissen zu erleichtern.

methodes

Die Vorteile des UXMA Methodenkarten-Sets:

  • Die Methoden sind disziplinübergreifend
  • Die Methoden stammen aus dem Design-Thinking, dem UX-Design, dem Software- und Mechanical Engineering, dem Service- und Prozessdesign und der Geschäftsmodellentwicklung
  • Die Methoden unterstützen dich dabei, neue Ideen für Services, Produkte und Prozesse zu entwickeln
  • Die Bedürfnisse von Kunden und Nutzern können identifiziert und Probleme sichtbar gemacht werden
  • Die fachübergreifende Herangehensweisen an Problemstellungen wird näher gebracht
  • Die Verwendung der Methodenkarten schult deine emphatischen Fähigkeiten, um sich in die Rolle von Kunde und Nutzer hineinzuversetzen
ux

Die UXMA Projekterfahrung in einer Sammlung

Mit dieser eigenen Zusammenstellung unserer favorisierten Methoden wollen wir unser transdisziplinäres und hybrides Vorgehen für uns und vor allem für unsere Kunden erfahrbarer und besser vermittelbar machen. Wir haben bekannte Methoden durch eigene Ansätze erweitert und kombiniert, um den Mehrwert weiter zu steigern und die Verknüpfung von Wissen zu erleichtern.

Alle Methodenkarten im Überblick
Aufbau der Methodenkarten